Rezept für einen köstlichen „Hunde Geburtstagskuchen“

Karottenkuchen mit Apfel und Banane auf Spareribs mit Johannis- und Erdbeeren auf Joghurt garniert


Zutaten:

1 Möhre

1/2 Apfel

1/2 Banane

2 Eier

 

3EL Parmesan

50g Vollkornreismehl

50g Braunhirsemehl 


Als erstes schälst du die Möhre und die Banane. Anschließend wird Möhre, Banane und Apfel pürieren. 

Dann gibst du die Eier dazu und vermengst alles miteinander. 

Den Parmesan sowie das Vollkornreismehl und Braunhirsemehl gibst du zum Schluss dazu verrührst alles. 

 

Eine runde 16 cm Kuchenform ist für diesen Geburtstagskuchen ideal.


Im Backofen wir der Kuchenteig bei etwa 180 Grad Ober- Unterhitze ca. 25 min. gebacken. 

Danach ist es wichtig den Teig auskühlen zu lassen.


Damit die kleine Emma mit Hugo zusammen den Kuchen genießen kann, habe ich für Emma mit einer Knochenausstechform aus der Mitte einen kleinen Knochenkuchen ausgestochen. 

 

Und anschließend beide Geburtstagskuchen in der Mitte durch geschnitten. 

Die eine Hälfte dann mit Joghurt bestrichen und mit der anderen Hälfte abgedeckt.



Den leckeren Geburtstagskuchen dann auf den Spareribs von Tackenberg angerichtet und mit Bio Erdbeeren und Bio Johannisbeeren dekoriert. 

 

Die Spareribs von Tackenberg bekommt ihr natürlich auch bei uns in der NAPF-BAR.
Damit sie rechtzeitig aufgetaut sind, habe ich sie einige Stunden zuvor aus der Kühltruhe geholt und unter einem Fliegennetz aufgetaut.


Hugo und Emma hat ihr Geburtstagskuchen köstlich geschmeckt!